EINZELBERATUNG

REFLEKTIEREN. ÜBERPRÜFEN. VERÄNDERN.

IN MEINEN GEFÜHLSWÄNDEN STEHST DU MIT ALL DEINEN GEDANKEN UND GEFÜHLEN IM MITTELPUNKT


Du bist wie Du bist, weil Du erlebt hast, was Du erlebt hast. Das muss aber nicht bedeuten, dass Du auch "bleiben sollst wie du bist" - auch wenn dies ein oft und gern gemachtes Kompliment darstellt - denn das würde bedeuten, dass keine Weiterentwicklung mehr stattfinden könnte. Wir wollen (und können) nicht bleiben wie wir sind - egal wie oft wir auf den Boden gefallen sind -  wir streben nach einem besseren (psychischen, intellektuellen, physischen...) Zustand. Dass Du nach Seiten wie meiner suchst, ist ja schon einmal ein gutes Zeichen dafür, dass Du  etwas anders machen willst, um Dich besser zu fühlen aber (noch) nicht weißt, wie Du Dein(e) Ziel(e) erreichen kannst.

Mensch zu sein bedeutet Fehler zu machen.
Mensch zu sein bedeutet Ängste zu haben.
Mensch zu sein bedeutet mit verschiedensten Emotionen und Gefühlen

  konfrontiert zu sein.
Mensch zu sein bedeutet mit Selbstzweifel zu kämpfen.
Mensch zu sein bedeutet sich Gedanken zu machen.

Mensch zu sein bedeutet manchmal nicht richtig reagieren zu können.
Mensch zu sein bedeutet manchmal nicht mehr weiter zu wissen.

Vor allem aber bedeutet Mensch zu sein,

ein ständiges Wachstum.

DANIELA JORDAN

BESCHÄFTIGEN DICH FRAGEN, GEDANKEN UND GEFÜHLE WIE...

  • Was will ich eigentlich in meinem Leben erreichen und wie kann ich das schaffen?​

  • Will ich Kinder, einen guten Job oder beides? Und wie halte ich die Balance?

  • Meine Vergangenheit steht mir auch heute manchmal noch im Weg, wie kann ich sie in mein Leben integrieren?

  • Ich fühle mich antriebslos/lustlos/überfordert.. - wie komme ich wieder zu einem besseren Lebensgefühl?

  • Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit für mich, alles dreht sich nur um die anderen

  • Meine Beziehung erdrückt mich 

  • Mutter/Vater sein, habe ich mir wirklich leichter vorgestellt...

  • Es gibt Dinge, über die ich mit niemandem reden kann, weil es niemand verstehen würde

  • Ich lasse alles zu nah an mich heran und quäle mich dann tagelang mit meinen Gedanken herum

  • Soll ich mich outen? Wie gehe ich mit den Reaktionen der Anderen um?

  • Ich befinde mich in einer Umbruchsituation (z.B. Scheidung, Trennung) und es wirkt so aussichtslos..

  • Ich schaffe es nicht "nein" zu sagen und dann wird plötzlich alles zu viel

  • Ich kann meinem Partner nicht vertrauen und werde sehr leicht eifersüchtig 

  • Ich will gerne eine Last ablegen, falle aber immer wieder in alte Muster zurück - wie kann ich es letztendlich doch schaffen?

  • usw.

Logo, Webdesign und Texte © Daniela Jordan

GEFÜHLSWENDE

Psychosoziale Beratung ¦ Lebens- und Sozialberatung in Ausbildung unter Supervision

Daniela Jordan

Fliegerweg 34/1, 1220 Wien

+43676 583 4669

gefuehlswende@outlook.com

  • Facebook